Eine Community der Zukunft

Green Village befindet sich im Zentrum Europas, im Herzen der internationalen Gemeinschaft von Genf. Es umfasst ein Wohngebäude, Büros, ein Restaurant, ein Hotel und ein Konferenzzentrum. Um den Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden, umfasst der Entwurf technologische Innovationen, integrierte Räume zum Leben und zum Arbeiten ausserdem bietet es einen leichten Zugang. Mit seiner unverwechselbaren Architektur und seinen öffentlichen Räumen soll Green Village auch die Interaktion zwischen allen fördern, die dort leben, arbeiten oder zu Besuch sind.  

Green Village umgibt das bestehende Globale Ökumenische Zentrum des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK). Es wurde in den 1960er Jahren von den Gebrüdern Honegger, renommierten Architekten aus Genf, erbaut und steht unter dem Schutz des Kantons Genf.

Als globaler Impulsgeber für Frieden und Gerechtigkeit fördert der ÖRK seit 70 Jahren Einigkeit, öffentliches Zeugnis und Dienst nicht nur für die Kirchen, sondern für die Menschheit überall auf der Welt. Sie arbeitet dabei eng mit anderen internationalen Organisationen in Genf zusammen. Zu den Faktoren, die das architektonische Konzept inspirieren, gehört die Erfahrung des ÖRK, die menschliche Vielfalt aktiv zu akzeptieren und einen sinnvollen Austausch zu fördern. Tatsächlich ist der Geist von Genf ein einzigartiges Beispiel dafür, wie der Dialog zwischen den Kulturen funktioniert, der Green Village verkörpert dieses Ideal. 

Die Gebäude in Green Village sind nach Städten benannt, in denen Klimakonferenzen stattfanden, um das Gemeinschaftsgefühl in einem umweltfreundlichen Umfeld  zu fördern.

Green Village steht für Harmonie

Architektur und Gastfreundschaft sind eins

Die Schaffung der besten Lebens- und Arbeitsumgebung steht im Mittelpunkt des Green-Village-Konzepts. Es schafft ein Gleichgewicht zwischen städtischem Leben und Gelassenheit in einer natürlichen Umgebung. Das Ergebnis ist eine einladende Kombination aus Wohnen, Dienstleistungen und Annehmlichkeiten.

Der Standort, die Architektur und die Gestaltungsmerkmale sind bewundernswert. Im besten Fall verbessert die Architektur das Leben; und im Green Village wird es ein gesunder Lebensstil sein, mit Fußwegen, Fahrrädern und der Möglichkeit, sich mit Kollegen, Freunden und Nachbarn im Park oder für eine Mahlzeit mit lokalem Essen im Hotel zu treffen.

Green Village wird vom Genfer Architekturbüro LRS-architects entworfen, mit spezifischen Gebäuden der Gruppe 8 und dl-a. Die Gebäude sind dezent platziert, schön ausgewogen und bilden eine ästhetische Einheit. Die sorgfältige Landschaftsgestaltung und die reiche Vegetation der öffentlichen Räume laden zur sozialen Interaktion ein und stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl im Dorf. 

Green Village steht an der Spitze der Nachhaltigkeit. Bei der Entwicklung des Standorts wurde besonderes Gewicht auf Energieeffizienz und Umweltfragen gelegt. Die neuesten Entwicklungen auf diesem Gebiet sind in die Gestaltung eingeflossen.

Um die sehr hohen Energieleistungsstandards des Kantons Genf zu erfüllen, werden die Gebäude sehr energieeffizient sein und zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie aus Erdwärmesensoren, Sonnenkollektoren und vernetzter Energie (Mikronetz) betrieben werden, dies führt zu einem Null-Kohlenstoff-Fußabdruck.

Green Village ist die erste Immobilienentwicklung in Genf, die eine One Planet Living ® Zertifizierung anstrebt. Die Zertifizierung ist eine Initiative des Worldwide Fund for Nature (WWF Suisse) zur Schaffung nachhaltiger Gemeinschaften in der Schweiz. Neben vielen anderen Nachhaltigkeitsinitiativen ist es ein Ziel, die natürlichen Eigenschaften des Ortes zu erhalten, insbesondere durch die Erhaltung der einheimischen Flora und Fauna.

expression-img
expression-img

«Architektur ist ein Ausdruck von Werten.»

Norman Foster

«Architektur ist ein Ausdruck von Werten.»

Norman Foster

Ein idealer Standort im Herzen des internationalen Bezirks von Genf.

Qualitativ hochwertige Büroflächen, mit Stockwerken, die auf eine maximale Nutzung ausgelegt sind und einem hohen Grad an Flexibilität bei der Raumaufteilung.

Hochwertige Grünflächen und ein dichtes Netz von sanft-mobilen Angeboten.

full-banner

Green Village im Überblick

  • Insgesamt sechs Gebäude mit Büroräumen, Wohnhäusern und einem Hotel
  • Ein architektonischer Komplex rund um ein historisches, renoviertes, denkmalgeschütztes Gebäude
  • Konzipiert und gestaltet von bekannten Genfer Architekturbüros: LRS-architectes, Gruppe8, dl-a
  • Ein Anwesen nur für Fußgänger
  • 48 neue Wohnungen 
  • Eine Kinderkrippe und zwei Tiefgaragen